Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine hohe Priorität. Wir sind nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck wir Daten erheben und speichern. Auch über Ihre Rechte im Hinblick auf Datenschutz werden Sie im Folgenden informiert.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Friedhelm Wüstefeld
Diplom-Psychologe
Otto-Speßhardt-Str. 13
D-99817 Eisenach
Telefon +49 3691 – 88 12 54
Email info@spotlight-on.de

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://www.spotlight-on.de.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Kontakt per Email

Wenn Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Die Angabe Ihrer  E-Mail-Adresse dient der Zuordnung der Anfrage und ihrer anschließenden Beantwortung. Die Angabe zusätzlicher Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie möglicher Folgekorrespondenzen gespeichert. Wenn Ihre Anfragen abgearbeitet sind, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein absolut lückenloser Schutz der Daten ist vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Analysedienste

Analysedienste, die die Daten z. B. für statistische Zwecke Ihres Surf-Verhaltens auswerten, werden von uns nicht verwendet.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung des Auftrages und ggf. eventueller Folgeaufträge erforderlich ist, längstens jedoch fünf Jahre.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrem Einverständnis. Auch die Aufzeichnung, Speicherung und Verwendung von Bildern oder Videoaufzeichnungen von Ihnen erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Sie haben jederzeit das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten und die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Wie Daten auf unserer Website erfasst und verarbeitet werden

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies, die dazu dienen sollen, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner speichert. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

In den meisten Fällen handelt es sich bei den von uns verwendeten Cookies um so genannte “Session-Cookies”, die nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie diese selbst löschen. Sie dienen der Wiedererkennung Ihres Browser beim Ihrem nächsten Besuch.

Sie können über die Einstellung Ihres Browser regeln, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, die Annahme von Cookies verweigern oder Cookies beim Schließen des Browser gelöscht werden. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann das zu Einschränkungen bei der Funktionalität dieser Website führen.

Server-Log-Dateien

In so genannten Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website Informationen, die von Ihrem Browser automatisch übermittelt werden. Diese Server-Log-Dateien müssen erfasst werden, um eine technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung der Webseite zu gewährleiten. Somit liegt ein berechtigtes Interesse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor.

Folgende Daten werden in den Server-Log-Dateien gespeichert:

  • Typ und Version des Browsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, über die der Benutzer zur aktuellen Seite gekommen ist
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzt  diese Website von Google bereitgestellte Web Fonts, die beim Aufruf einer Seite in ihren Browsercache geladen werden. Ihr Browser nimmt hierfür Verbindung zu den Servern von Google auf. Google erlangt auf diese Weise Kenntnis darüber, dass unsere Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Seiten und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird Ihr Rechner ersatzweise eine Standardschrift nutzen.

Wenn Sie mehr über Google Web Fonts erfahren wollen, nutzen Sie bitte folgenden Link:

https://developers.google.com/fonts/faq

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:

https://www.google.com/policies/privacy/.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Aufsichtsbehörde

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Dr. Lutz Hasse

Postfach 90 04 55
99107 Erfurt

oder:

Häßlerstraße 8
99096 Erfurt

Telefon: 03 61/57 311 29 00
Telefax: 03 61/57 311 29 04

E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de

Homepage: http://www.tlfdi.de