Zielgruppen

Jeder Mensch, der sicherer und souveräner auftreten will,

  • sei es vor Publikum,
  • vor einer Prüfungskommission
  • oder überhaupt im Kontakt mit einem oder mehreren Mitmenschen, von denen er sich in seiner Kompetenz beurteilt oder bewertet fühlt,

darf sich angesprochen fühlen.

Hierzu gehören z. B. Musiker, Sänger, Schauspieler, Redner, Vortragende und Moderatoren. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er den Eindruck hat, dass er durch Stärkung seines Selbstwertes und die Beseitigung von innerlichen Barrieren seine Leistung, seine Performence, seinen „Auftritt“ optimal verbessern will.